Du möchtest einen Termin machen, hast noch Fragen oder ein anderes Anliegen?

Dann nimm gerne Kontakt mit mir auf. Ich freue mich sehr auf eine Nachricht von dir!

2 + 9 =

EMAIL: info@naturheilpraxisallgaeu.de

TELEFON: 0151 | 14 94 22 96

Häufig gestellte Fragen kurz beantwortet

=

Bei welchen Problemen wird Chinesische Medizin angewendet?

Die Chinesische Medizin hat ein sehr breites Anwendungsgebiet und kann bei nahezu allen Problemen indiziert sein. Auch präventiv, also zur Vorsorge, ist die Chinesische Medizin sinnvoll und sehr ratsam.

=

Welche Risiken oder Nebenwirkungen sind mit Chinesischer Medizin verbunden?

Korrekt und sachgemäß angewendet hat die Chinesische Medizin im Grunde keine Nebenwirkungen. Je nach Behandlungsart können leichte Veränderungen auf der Haut sichtbar sein, die nach ein paar Tagen wieder abklingen. 

Allergien und Unverträglichkeiten werden von mir in der Erstanamnese abgefragt.

=

Was sind die grundlegenden Prinzipien der chinesischen Diagnose und wie wird sie durchgeführt?

Die chinesische Diagnose ist ein komplexer Prozess, der darauf abzielt, nicht nur Symptome zu behandeln, sondern auch die zugrunde liegenden Ursachen von Krankheiten anzugehen.

Neben einer ausführlichen Anamnese gehören auch die Zunge, der Bauch und der Puls, von denen ich mir, zur kompletten Diagnoseerstellung, bei jeder Behandlung ein aktuelles Bild mache.

=

Wie lange dauert eine Behandlung und wie viele Sitzungen sind normalerweise erforderlich?

Beim ersten Termin machen wir eine Erstanamnese zusammen, die in etwa 1-2 Stunden dauert. Jeder weitere Termin dauert in etwa 1 Stunde.

Wie viele Behandlungen erforderlich sind kann schwer vorrausgesagt werden und ist immer auch vom Thema, das du mitbringst, abhängig.

=

Kann chinesische Medizin mit konventioneller westlicher Medizin kombiniert werden?

Auf jeden Fall! Beides kann sich gegenseitig auch gut ergänzen. In der sehr ausführlichen Erstanamnese werden wir detailliert über deinen gesamten Krankheits- und Gesundheitsverlauf sprechen.

Hier ist auch wichtig, dass du mir mitteilst, welche konventionellen Therapien du bereits hinter dir hast oder gerade machst.

=

Kann Chinesische Medizin auch präventiv angewendet werden, um Krankheiten vorzubeugen?

Unbedingt sogar. In der Chinesischen Medizin wird davon ausgegangen, dass das Gleichgewicht von Yin und Yang sowie die harmonische Zirkulation von Qi (Lebensenergie) entscheidend für die Aufrechterhaltung der Gesundheit sind.

Indem sie das Gleichgewicht im Körper fördert und die individuelle Konstitution stärkt, kann die Chinesische Medizin eine wertvolle präventive Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit und der Vorbeugung von Krankheiten spielen.